Ski Ride Vorarlberg

Mit Ski, Liften, Fellen, Öfis und zu Fuß quer durch Vorarlberg.

Gestartet haben wir im Bregenzerwald, über den Diedamskopf und Grünhorn ins Kleine Walsertal,

Am zweiten Tag stiegen wir durchs Bergunttal auf die Höferspitze auf und gelangten mit dem Saloberjet aufs Auenfeld. Mit Fellen rauf auf die Juppenspitze und über die Juppenwanne vorbei an der Mohnenfluh und dem Butzensee zum Mohnenfluhsattel. Bei der letzten Abfahrt noch einen kleinen Einkehrschwung beim „Wolf“ und hinunter nach Lech.

Tag drei, erste Variante Trittkopf Antenne und übers Pazüeltal zurück nach Zürs. Zweite Variante vom Muggengrat über die Flexenmulde zum gleichnamigen Pass und weiter mit den Bahnen auf den Albonagrat und kurz zu Fuß auf die Maroiköpf 2522m. Abgefahren sind wir dann übers „Krachel“ vorbei am Wasserfall und nach Langen. Mit dem Bus zum Sonnenkopf, wo uns die Bahnen auf den Riedboden bringen. Eine kurze Wanderung auf das Muttjöchle und auf der Skiroute auf den Kristbergsattel.

Die letzte Etappe mussten wir über den Winterweg nach Dalaas abkürzen und beendeten dort unsere „Ski Ride Vorarlberg 2019“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.