ÜL – Hochtouren

Hochsommer im Hochgebirge und die 0° Grad Grenze auf über 5000m, dass war unsere Wettersituation beim ÜL – Hochtouren auf dem Taschachhaus.

Die Auswahl der Touren viel auf Felsgrate und wenn möglich mit wenig Schnee & Eis. 

Gratuliere allen Teilnehmern, die den ÜL – Hochtouren abgeschlossen haben.

Heli

2 Gedanken zu „ÜL – Hochtouren

  • 21. Juli 2019 um 21:18
    Permalink

    Hallo Heli,
    Geri und ich waren vom 11. bis 14. Juli am Taschachhaus. Wir hatten nicht so viel Glück mit dem Wetter – Regen und Kälte . Schön war es nur am Sonntag zum Abstieg.
    Schade daß wir uns nicht getroffen haben, aber sag deinen drei Mädels liebe Grüße.
    Evi

    Antwort
    • 27. Juli 2019 um 05:13
      Permalink

      Hallo Evi und Geri
      Danke und schöne Grüße aus Vorarlberg 🙂
      Heli

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.